Die Hilfe für deinen Angsthund

einfach | außergewöhnlich | wertvoll

Der TTouch Guide für Angsthunde

Der Tellington TTouch Guide für ängstliche Hunde


Hilfe mein Hund hat Angst

Deine Benefits:

  • Starke Angstreduzierung durch gezielte Berührungen
  • Mit Hundetraining kombinierbar
  • Fördert und stärkt die Bindung zu deinem Hund
  • DIE Methode, wenn du im Angsttraining nicht weiterkommst
  • Perfekt geeignet für berührungsempfindliche Hunde
  • Löst körperliche Blockaden und Verspannungen, die bei Angst immer vorhanden sind
  • Training startet entspannt von zuhause aus

Verkauf wird durch Digistore24 abgewickelt

Du bist hier gelandet, weil dein Hund Angst hat?

Mir geht es da im Grunde ähnlich. Denn vor einigen Jahren trat ein Hund in mein Leben, der mich im Hundetraining an meine Grenzen brachte. Bobby..ach Bobby. Ein kleiner Chihuahua-Mix der sein ganzes erstes Lebensjahr in einem polnischen Verschlag hauste.

Nichts konnte er sehen von der Welt, wenig konnte er in der Dunkelheit lernen, die sein Zuhause war. Und wer ihm das antat, wer ihn dort einsperrte, der hat für den Lebenslangen Knacks in seinem Kopf gesorgt. Für Ängste und Macken die nicht gänzlich aufzulösen sind.


Nicht gänzlich bedeutet allerdings nicht, das da nicht einiges an Möglichkeiten bestünde. Jede für sich ist wertvoll, aber wenn dein Hund so voller Angst ist, dass er nicht lernen kann, wenn er Meideverhalten zeigt, sobald es konkret um ihn geht, dann steht man auf gut deutsch gesagt, ziemlich blöd da.

So erging es mir mit Bobby, bis Tellington TTouch in unser Leben trat. Plötzlich hatte ich etwas, bei dem Bobby gar nicht merkte, das ich sein Gehirn anzapfte und mit positiven Informationen füllte 🙂 Ich brauchte ja nur meine Hände dazu.

Hilfe für ängstliche Hunde

Keine Worte, keine Kommandos, keine Signale. Nur mich, meine Hände und Bobby. Das klingt ganz schön verrückt, oder? Aber der Nutzen, den er daraus gezogen hat, war einfach enorm. Und diesen Nutzen will ich dir auch gerne zur Verfügung stellen.

Denn egal an welchem Punkt du gerade stehst, Tellington TTouch ergänzt und vervollständigt deinen Trainingsweg. Es löst Fehlinformationen, die durch Ängste entstanden sind, aus dem Körper deines Hundes. Es stärkt die Bindung zwischen dir und deinem Hund und lässt Entspannung statt Angst bei euch einkehren.


Die sanften Berührungen sind einfach zu erlernen und können sofort angewendet werden. Du wirst schnell merken, wie es sich auf euren Alltag auswirkt und kannst dann mit einem Hund, der Entspannung gelernt hat, den Alltag besser bewältigen.

Alles, was du brauchst, ist Vertrauen in das jetzt vielleicht noch sehr unbekannte. So wie ich es brauchte. Aber das Gefühl, wenn die Angst langsam und stetig weicht, ist einfach unbeschreiblich.

Meine erste Hürde war damals die schlimme Geräuschangst. Gewitter und Silvester? Ein Alptraum. Mit 3 kleinen Sitzungen in der Woche, nach der Tellington TTouch Methode, haben wir das Thema abgehakt. Für immer.

Denn es wirkt nachhaltig. Du löst die Ängste aus dem Körper und deshalb bekommt das Gehirn komplett andere und neue Informationen. Informationen die nicht Verspannung und Angst heißen, sondern entschleunigen und entspannen. Klingt gut für dich? Ist es auch 🙂

Was gibt's im Guide?

  • 44 A4-Seiten starker Leitfaden
  • Im praktischen PDF Format für PC, Tablet oder Smartphone
  • 5 TTouch-Griffe + Bildmaterial
  • Die TTouch Körperbandagen erklärt + Bildanleitung zum selbst wickeln

Für wen ist der TTouch-Guide?

  • Für Hunde mit starken Ängsten und Unsicherheiten
  • Hunde aus dem Tierschutz
  • Hunde mit Deprivationssyndrom
  • Für Hunde mit Traumata
  • Für misshandelte Hunde

Verkauf wird durch Digistore24 abgewickelt

Wer hat den Guide geschrieben?

Claudia Bodenhaupt

Claudia Bodenhaupt, Jahrgang 1958, hat vor über 20 Jahren das Unternehmen Tiere in Balance gegründet. Seit mehr als 10 Jahren veranstaltet sie Seminare und Workshops im Bereich Verhaltenstherapie und Tellington TTouch für Hundehalter.

Sie kommt ursprünglich aus dem veterinärmedizinischen Bereich und war viele Jahre in der Kleintierpraxis tätig. Im Laufe ihrer Selbstständigkeit hat sie zusätzlich die Ausbildung zum Tellington TTouch Lehrer, so wie zum Tierphysiotherapeuten abgeschlossen.

Janin Bodenhaupt

Janin Bodenhaupt, Jahrgang 1984, arbeitet seit 2008 bei Tiere in Balance. Den Einstieg fand sie durch den Abschluss in Tierpsychologie Hund, an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN). Seit 2003 betreut sie als Pflegestelle Hunde bei verschiedenen Tierschutzvereinen.

Bei Tiere in Balance übernimmt sie die Hundebetreuung, verschiedene Beratungstätigkeiten für Hundehalter, (Online) Marketing und Social Media.

Verkauf wird durch Digistore24 abgewickelt

Du hast noch eine Frage?

Hilfe bei Unsicherheit