• Tellington TTouch für Hunde
  • Tiere in Balance beim Hundetag
  • Tellington TTouch bei Kleintieren
  • Tellington Touch
  • Tellington Touch für Katzen
  • Tellington TTouch Bodenarbeit
  • Hundebetreuung

Willkommen bei Tiere in Balance

Warum Du hier bist...

Wir freuen uns, dass Du hier bist!

Claudia und Janin Bodenhaupt

Tellington TTouch für Angsthunde

Out now und ab sofort zum Download bereit: der Tellington TTouch Guide für ängstliche Hunde. Du bist neu auf unseren Seiten und möchtest mehr über die Methode Tellington TTouch und die Körperbänder erfahren? Dann ist der TTouch-Guide exakt das Richtige für dich und deinen Angsthund.

Unkompliziert und einfach erfährst du, wie du die Griffe anwendest, wie du am besten beginnst und wie ein Körperband genau gewickelt wird, um zielführend zu wirken. Auch, wenn dein Hund besonders berührungsempfindlich ist!

Du hast bereits einen Workshop bei uns besucht oder warst im Einzeltraining? Mit dem Guide hast du das perfekte Nachschlagewert für die gelernten TTouch-Griffe und die Körperbandagen.

Auch die Zusammenhänge zwischen Angstverhalten, Körper und Psyche werden dir nochmals genau erklärt.

Ich möchte mehr erfahren (hier klicken)
Der Tellington TTouch Guide für Angsthunde und ihre Halter

Unser Blog

Tellington TTouch – eine Kurzeinführung

Tellington TTouch ist eine sanfte Methode von Körperarbeit und Bewegungsübungen. Sie hat einen positiven Einfluss auf Verhalten und Wohlbefinden und vertieft ganz nebenbei auch noch die Beziehung zwischen Tieren und ihren Menschen.

Weiterlesen

Tellington TTouch – Die Körperbandagen

Im letzten Artikel unserer TTouch-Reihe haben wir euch erklärt, warum die Körperarbeit, bzw. der TTouch funktioniert. Zur Erinnerung: Gehirn und Körper sind untrennbar miteinander verbunden. Sie tauschen sich im permanenten Wechsel über Geschehnisse aus.

Weiterlesen

Massage beim Hund – Wie du mit gezielten Griffen für Schmerzlinderung sorgst

Mein Hund ist alt geworden und mit Glück kann ich sagen, dass es ihm sehr lange gesundheitlich gut ging. Denn auch junge Hunde haben häufig schon mit Problemen am Bewegungsapparat zu tun.

Weiterlesen