Alles hat ein Ende und würden wir das Unternehmen Tiere in Balance als (vegane) Wurst betrachten, dann meine ich, gibt es hier bei uns bestimmt zwei Enden.

Zu diesem Zeitpunkt müssen wir das erste davon leider in Anspruch nehmen. Wir verabschieden uns also von all den lieben Kunden, die uns über die Jahre begleitet haben, ihren Hunden und ihren Katzen. Ihren Geschichten die mal traurig, öfter allerdings amüsant waren. 🙂 Wir sagen adieu zu tollen Workshops, Leinenkuddelmuddel in der Bodenarbeit, adieu zu netten und auch zappeligen Hunden auf dem Schneidetisch und zu tollen Gesprächen mit den Katzenhaltern, während sie ihren Miezen liebevollen Zuspruch erteilten.

Die Chefin, auch als Claudia und allgemeine Herrscherin über Tiere in Balance bekannt, bekam vor zwei Wochen die Diagnose Krebs. Bitte seht es uns nach, dass wir hier nicht zu sehr ins Detail gehen möchten. Weil Krebs wirklich kein angenehmer Zeitgenosse ist, machen wir nun kurzen Prozess, damit wir Therapie und Heilung in Ruhe und ohne weitere (geschäftliche) Verpflichtungen angehen können. Ich möchte euch sagen, dass wir und die Ärzte voller Hoffnung sind und die Heilungschancen sehr gut stehen. 🙂
Dennoch wird es einige Zeit in Anspruch nehmen.

Alle Seiten bleiben weitestgehend aktiv und ihr könnt mich (Janin) auch weiterhin über Facebook oder über unsere Kontaktseite erreichen. Wir danken euch für eure langjährige Treue, für Freundschaften die entstanden sind und für eine unfassbar tolle Zeit mit all den Hunden und Katzen die wir so sehr ins Herz geschlossen haben. 😊

In tiefer Dankbarkeit für 23 wundervolle Jahre mit euch und euren Vierbeinern,
Claudia und Janin

Claudia und Aka

Unser Blog

Tellington TTouch – eine Kurzeinführung

Tellington TTouch ist eine sanfte Methode von Körperarbeit und Bewegungsübungen. Sie hat einen positiven Einfluss auf Verhalten und Wohlbefinden und vertieft ganz nebenbei auch noch die Beziehung zwischen Tieren und ihren Menschen.

Weiterlesen

Tellington TTouch – Die Körperbandagen

Im letzten Artikel unserer TTouch-Reihe haben wir euch erklärt, warum die Körperarbeit, bzw. der TTouch funktioniert. Zur Erinnerung: Gehirn und Körper sind untrennbar miteinander verbunden. Sie tauschen sich im permanenten Wechsel über Geschehnisse aus.

Weiterlesen

Massage beim Hund – Wie du mit gezielten Griffen für Schmerzlinderung sorgst

Mein Hund ist alt geworden und mit Glück kann ich sagen, dass es ihm sehr lange gesundheitlich gut ging. Denn auch junge Hunde haben häufig schon mit Problemen am Bewegungsapparat zu tun.

Weiterlesen