Auftaktseminar 2017 „Massage & TTouch“

Im Januar diesen Jahres waren die „Flinken Pfoten“ , ein Agility-Verein aus Berlin, bei uns. Auch für uns eine Premiere: eine nette Truppe von entspannten Hundesportlern, die gemeinsam unser Seminar „Tellington TTouch & Massage“ gebucht haben.
Für alle die unsere Seminare noch nicht besucht haben, kommt hier eine kurze Zusammenfassung des Tages.

Nach dem kurzen Vorstellen der Teilnehmer und einem leckeren Frühstück, sind wir direkt in die Theorie abgetaucht. Was ist Massage und wie kann ich sie anwenden? Welche Hilfsmittel kann man benutzen und wann kommt Massage nicht in Frage? Diese und andere Punkte wurden besprochen, bevor es zum Tellington TTouch überging.

TTouch Griffübungen
TTouch Griffübungen

Hier gingen die Teilnehmer zunächst wieder die W-Fragen durch, um dann direkt in die praktische Arbeit einzutauchen. Um die Leute etwas zu ärgern, müssen sie die TTouches zunächst untereinander an sich ausprobieren. 🙂
Ist es gut, wie fühlt es sich an, ist die Druckstärke noch zu hoch? Und dann…
Geht´s an die Hunde!

Unter der Aufsicht von Seminarleiterin, Claudia Bodenhaupt, werden „Noah´s langer Marsch“ und der „Wolkenleopard“ als erste Basisgriffe geübt. „Muscheltouch“ und „Waschbär“ lassen nicht lang auf sich warten. Damit steht der erste Teil und die Teilnehmer dürfen sich wohlverdient beim Mittagessen die Bäuche vollschlagen.
Nach der Mittagspause geht´s ab in die Bodenarbeit. Der anstrengendste Part für die Hunde, die bisher eigentlich nur faul rumgelümmelt haben. 😛

Konzentration, Kommunikation und das richtige führen der Hunde durch die Hindernisse ist gar nicht so einfach. Plötzlich geht´s um Langsamkeit, statt schnellem Sprint durch die aufgebauten Hürden der Bodenarbeit. Nicht umsonst wird diese auch gern als Lernparcours bezeichnet.

TTouch Bodenarbeit für Hunde
Die Hunde bei der Bodenarbeit

Sehr beeindruckend finden hier gerade unsichere Hunde, die Führung in der sogenannten „Brieftaube“. Ein ganz neuer Rahmen entsteht für den Hund und gibt ihm mehr Sicherheit.
Alle Teilnehmer schlagen sich wacker, also geht´s zum Endspurt zurück in den Seminarraum, um letztlich die Griffe der Massage und des Tellington TTouches zusammen zu führen.

Tellington TTouch Seminarteilnehmer
TTouch Seminarteilnehmer

Zum Abschluss gibt es noch eine Teilnahmebescheinigung, so wie das Script für zu Hause und dann entlassen wir alle müde und mit rauchenden Köpfen. Es war wunderbar und wir sagen nochmal Danke für euren Besuch. Für die Zukunft wünschen wir euch und euren Vierbeinern alles Gute und viel Erfolg mit dem erworbenen Wissen.

Interesse geweckt?

Informationen zu unseren verschiedenen Seminaren und alle aktuellen Termine gibt’s HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.